Kategorie-Archiv: Hamburg

Vom Lernen als Produktmensch – und was Euch bei den MTP Engage Workshops erwartet

Ich sehe permanentes Lernen als ein Privileg, aber auch eine Verpflichtung von Produktleuten in Technologie-Umfeldern. Für mich macht die ständige Veränderung unseres beruflichen Umfeldes einen großen Reiz am Produktmanager-Dasein aus. Denn diese Veränderung hält den Job auch nach vielen Jahren spannend und ist eine gute Motivation, ständig Neues hinzuzulernen.

Das hält selbst Mittvierziger wie mich angenehm auf Trapp. Gleichzeitig haben wir aber auch keine andere Wahl: Ohne die Bereitschaft, ständig hinzu zu lernen wäre man als Produktmanager innerhalb kurzer Zeit nicht mehr zu gebrauchen. Wir dürfen und müssen also ständig Neues lernen.

Und dieses Lernen findet bestenfalls auf vielen Ebenen statt: In der täglichen Zusammenarbeit in cross-funktionalen Teams, im Sparring mit Produktkollegen innerhalb der Firma und über Beobachtungen im beruflichem Alltag, hilfreichem Verhalten von Kollegen, Vorgesetzten und Team-Mitgliedern.

Weiterlesen auf produktbezogen.de

produktbezogen.de – Der Blog für Produktmanagement und User Experience Design
Aktuelle Artikel | Buchempfehlungen | Jobs | Über uns

Vizthink Nord Meetup #7 in Hamburg – E-Learning

„Alles von Überall lernen!“

Immer mehr Experten, Blogger, Schulen, Unis und Unternehmen teilen ihr Wissen online in E-Learnings – entweder für einen ausgewählten Kreis oder öffentlich verfügbar. Doch wie werden solche E-Learnings überhaupt hergestellt und was kann dabei alles schief gehen oder gut laufen? Wir konnten die Visual Facilitators Mathias Weitbrecht, Malte von Tiesenhausen und die Sketchnoterin Nadine Roßa gewinnen, um ihre visuellen E-Learning Erfahrungen mit uns zu teilen.
Außerdem berichtet Britta Ullrich von der Entwicklung des unternehmensinternen E-Learnings zum Thema Nutzer Interviewführung. Lasst uns diskutieren: welche Chancen und Gefahren bringen E-Learnings mit sich? Wir sind gespannte, welche Erfahrungen ihr schon gemacht habt!
Und weil Weihnachten vor der Tür steht, haben wir noch eine „Soulshine Inspiration“ für Euch. Was das ist wird noch nicht verraten! Also, kommt zahlreich in das neuste Büro von XING (Caffamacherreihe 8-10, Hamburg), die diesmal ihre Pforten für uns öffnen.

Wann und wo?
am Mo, den 12. November 2018
um 19 Uhr
bei XING im neusten Büro!
Caffamacherreihe 8-10, 4. OG
20355 Hamburg

Bist Du dabei? Dann melde Dich jetzt an.

[contact-form-7]

5 Anmeldungen bisher
Sichtbare Anmeldungen:

Vorname
Name
Beruf
Anastasia
Kazakova
Frontend Entwicklerin
Elaine
Rudolphi
Theologin
Nia
Katranouschkova
E-Learning Referentin

Der 49. Hamburger Unternehmerstammtisch

Für den 6. September 2018 lädt PPR & Friends wieder zum Unternehmerstammtisch ein. Das ist ein nicht-kommerzielles Treffen von unternehmerisch denkenden sympathischen Menschen aus Hamburg und Umgebung. Im Jahr 2005 rief Rafael Robert Pilsczek mit seiner Agentur PPR Hamburg und Freunden das in unregelmäßigen Zeitabständen stattfindende Treffen ins Leben.  Es sollte nicht die 1000ste Visitenkartenparty werden, sondern […]

Der Beitrag Der 49. Hamburger Unternehmerstammtisch erschien zuerst auf lohmeyer | Business UX.

Vizthink Nord Meetup #4 – Stifte & Papier

„Zeigt her Eure Stifte, zeigt her Euer Papier!“

Jeder visuelle Denker hat einen. Manche sogar mehrere gleichzeitig. Ja klar, die Rede ist von Euren Lieblingsstiften. Pünktlich vor Ostern öffnet Riesenspatz im schönen Eimsbüttel die Türen für uns, um ausgiebig über die schönsten Alltagsbegleiter der Welt zu fachsimpeln. Zum Lieblingsstift darf natürlich das passende Papier nicht fehlen. Worauf lettert, zeichnet und kritzelt ihr? Klassisch weiß, schwarz, Kraft- oder Seidenpapier, …? Bringt gerne eine Kostprobe zum Meetup mit. Wenn dann noch Zeit bleibt, fertigen wir gemeinsam ein paar visuelle Ostergrüße an oder setzen den Stift ein, um auf Ostern einzustimmen.

Außerdem munkelt man, dass der Osterhase von neuland ein paar Überraschungen im Riesenspatz Studio für Euch versteckt hat.

 

Wann und wo?
am Mo, den 26. März 2018
um 19 Uhr
im Riesenspatz Studio
Telemannstraße 21
20255 Hamburg

Bist Du dabei? Dann melde Dich jetzt an.

Bitte beachtet, dass wir uns aus Platzgründen auf maximal 20 Personen beschränken müssen! Also unbedingt in diesem Post anmelden!

[contact-form-7]

9 Anmeldungen bisher
Sichtbare Anmeldungen:

Vorname
Name
Beruf
Gabriela
Herzog
Analyst
Ludwig
middendorf
Projektmanager
Mareike
Brümmer
Schifffahrtskauffrau
Marion
Koslowski
Medienkompetenz & Webdesign
Mette
Larsen
UX Designer & Design Anthropologist
Wolfgang
Hofbauer
UX Designer

Fritz Schumacher Reloaded


Anläßlich des heutigen 70. Todestages von Fritz Schumacher, dem ehemaligen Oberbaudirektor Hamburgs, startet das Projekt Schumacher Reloaded. In der Online-Galerie sind Photoserien von 85 Bauten zu sehen, die Carl Dransfeld gegen Ende der 1920er Jahre aufgenommen hat. Es sind überwiegend Schulen in Hamburg, aber auch einige Polizei- und Feuerwehrwachen, sowie Behörden und 3 Gefängnisse. Die Serien zum Hamburger Stadtpark und den Alsterbrücken bieten interaktive virtuelle Dronenflüge mit dem Chronoscope Hamburg.

Die Photos wurden von der Staatsbibliothek Hamburg unter Creative Commons Lizenz veröffentlicht, so dass jeder die Ansichten durchstöbern können soll. Für Schumacher Reloaded kommen nun Content Management, Information Architecture und Interaction Design zusammen, um ein einfaches Browsen und eingehendes Studieren der Photoserien zu erlauben.

Fast alle Gebäude stehen heute noch und werden im ursprünglichen Sinne genutzt. Die Begegnung mit ihnen im Stadtbild wird nicht mehr die gleiche sein, nachdem man die fast 90 Jahre alten Perspektiven von Carl Dransfeld betrachtet hat.

Abschließend zu dieser kleinen Hommage ein paar Worte von Fritz Schumacher selbst:

Wenn sie euch stören, reißt die Mauern nieder,
schafft euch erbarmungslos den nöt’gen Raum,
was Menschenhand erschuf, das schafft sie wieder.
Nur eines müßt ihr schonen: ehrt den Baum.

à propos


// Original: Fritz Schumacher Reloaded CC-BY-NC-4.0 Matthias | mprove.net | @mprove | Musings & Ponderings

Vizthink Hamburg wird Vizthink Nord

Visuelles Teilen ist Liebe! 

Als Britta, Ralf und Anna Lena 2013 mit Vizthink in Hamburg anfingen konnte ja niemand ahnen, wo das alles hinführt! Natürlich nur im besten Sinne. Im Laufe der Jahre ist das Netzwerk gut und gesund gewachsen, die Meetups wurden immer voller und Vizthink gibt es jetzt fast von der Ostsee bis zum Allgäu.

Nun hat sich gerade auch bei uns als Gründerteam so Einiges getan. Britta ist neben ihrem Job als UX-Researcherin auch visuell selbständig unterwegs, Anna Lena hat ein eigenes Illustrationsstudio mit tollem Team und Ralf ist mit Sack, Pack und Familie an die Nordsee gezogen und macht sich dort auf zu neuen beruflichen Abenteuern. Nebenher ist auch anderswo im Norden das Skribbel-Fieber ausgebrochen. Vizthink Hamburg bekam immer öfters Besuch aus Oldenburg, Bremen, Rostock und anderen Städten.

Mit diesen zwei Entwicklungen kam uns die Idee etwas Neues auszuprobieren – nicht noch mehr unterschiedliche Vizthink-Städte im Norden aufzumachen, sondern uns einfach zusammen zu tun. Und damit möchten wir euch gerne Vizthink Nord vorstellen! In Zukunft werden wir abwechselnd Meetups in verschiedenen Städten veranstalten. Einerseits um lokale Communities zu stärken. Und natürlich auch um den Austausch noch besser zu machen. Mit dabei sind Oldenburg (Andrea), Bremen (Diana), weiterhin Hamburg (Anna und Britta) sowie Rostock (Katha und Sabine).

Den Auftakt hat das Team Oldenburg im Oktober 2017 gemacht, weiter geht es mit dem Team Rostock am 5. Dezember 2017. Wie es danach weiter geht werden wir euch wie gewohnt auf allen Kanälen von Newsletter über Twitter, Facebook und XING mitteilen. Also gründet schonmal Fahrgemeinschaften und packt die Skizzenhefte ein! Wir freuen uns auf euch im Norden.