Kategorie-Archiv: Führungskräfte

Podcast #1: Leadership Consultant Andreas Fricke Møller

Im Piloten Podcast zum Thema Employee Experience, liefert Gast Andreas Møller direkt seine Definition von EX, weist auf Trends hin, die uns erwarten könnten und gibt drei konkrete Tipps, wie sich Personalabteilungen auf neue Herausforderungen einstellen können. Andreas hat im Silicon Valley studiert und im HR/Tech-Bereich Pionierarbeit geleistet. Er ist seit einem Jahr zurück in Dänemark und berät nun erfolgreiche Unternehmen im Bereich ‚Leadership Entwicklung‘ und der Digitalisierung. Dänemark und die USA gelten als zwei Umgebungen, die sich dem Thema EX seit Jahren widmen. Freut euch entsprechend auf spannende Einblicke am Puls der Zeit.


Der Beitrag Podcast #1: Leadership Consultant Andreas Fricke Møller erschien zuerst auf Employee-Experience.de.

Chancen der Corona-Krise: Torsten Katthöfer

Jede Ausnahmesituation führt je nach Maß der Ausnahme zu einer Charakterverdichtung derjenigen, die von den Auswirkungen betroffen sind. Ergo zeigen sich unter den aktuellen Bedingungen sowohl neue, vielleicht auch ungeahnte Stärken, als auch die umgangssprachlichen “Schwächen”.  Insbesondere Menschen, die eine Führungsrolle innehaben (oder sich zumindest so sehen), könnten nun zwei Dinge tun:  

Erstens: In die kritische Selbstreflektion gehen. Womit blühe ich gerade auf, was macht mich aktuell mürbe, was macht mir Angst und was tut mir gut? Sich dessen bewusst zu werden und zu bleiben, wird zwangsläufig auf ein höheres Niveau, mindestens im Teilgebiet der Kommunikation, führen. 

Zweitens: Aktiv wahrnehmen, wie andere mit der Situation umgehen. Wer steckt den Kopf in den Sand (und muss da wieder rausgeholt werden), wer wird plötzlich zum Teamplayer, wer sorgt für (gefühlte) Ruhe, Beständigkeit, Optimismus im Team?  

Neben der natürlichen Aufgabe als Führungskraft, irreale Ängste bestmöglich durch Klarheit und Optimismus zu reduzieren, ist dies die Chance, die nun mehr oder weniger von alleine gewachsenen Rollen und Strukturen zu reflektieren und bestenfalls für die Zukunft zu festigen.  

Den Wandel aktiv vorantreiben

Das gemeinsame Erlebnis, erfolgreich durch dick und aktuell vor allem durch dünn gegangen zu sein, kann einzigartige Teams und eine ganz neue Art des Zusammenhalts hervorrufen. Dieses gilt es aktiv zu fördern – auch hinsichtlich des gerade sehr gängigen Begriffs “New Work”. Ein entscheidender Erfolgsfaktor dieser verrückten neuen Variante zu arbeiten ist das Maß der Agilität. Gemeint ist damit vor allem, ob im Unternehmen, in der Abteilung oder im kleinsten Team, auf Augenhöhe kommuniziert wird – oder ob die Kommunikation (nach wie vor) hierarchisch gelebt wird. Es sind gerade unfassbar gute Zeiten, Vertrauen vorzuschießen und damit am Wandel des eigenen Wirkungskreises in eine zukunftsfähige (und möglicherweise auch sehr angenehme) Richtung beizutragen.


Titelbild von Martin Sanchez auf Unsplash, verändert von employee-experience.de

Der Beitrag Chancen der Corona-Krise: Torsten Katthöfer erschien zuerst auf Employee-Experience.de.