Kategorie-Archiv: video

Sind wir die Grauen Herren aus Michael Endes Momo und stehlen den Menschen ihre Lebenszeit?

Endlich! Das Video von Sebastian Deterding ist Online. Der wohl umstrittenste aber auch meist nachgefragte Talk der diesjährigen MTPEngage ist seit heute online verfügbar. (Ich persönlich fand den Talk übrigens grandios!)

Weiterlesen auf produktbezogen.de

produktbezogen.de – Der Blog für Produktmanagement und User Experience Design
Aktuelle Artikel | Buchempfehlungen | Jobs | Über uns

Sometimes something is too fast to watch in detail on youtube….





Sometimes something is too fast to watch in detail on youtube. And youtube’s user interface is not suited to properly replay certain sections of a video; in this case: Don’t be so hot by Me and My Drummer to catch the chords. Snippz offers exactly that. Slow motion and jump marks for precise navigation.

[Update June 6, 2017] Snippz has just been updated to v2. More space for the video (image 1), which can even be zoomed. Less space for the timeline, which makes it a bit more difficult to edit the hot areas compared to v1 in the second image.

Snippz

HAWK Interview 2016 mit @mprove

Ich sag’ mal so_

Mit bestem Dank an Stefan Wölwer und die Crew an der HAWK Hildesheim.

Das Interview wurde nach meinem Vortrag Gesellschaft und Informatik– Vom Verstand zum Algorithmus (und zurück) am 8.6.16 aufgezeichnet.


// Original: HAWK Interview 2016 mit @mprove CC-BY-NC-4.0 Matthias | mprove.net | @mprove | Musings & Ponderings

Creative Coffee bei SinnerSchrader

Im Rahmen von Connect Creative Competence veranstalteten die Hochschule Augsburg und SinnerSchrader München einen Workshop zum Thema Service Design.

Als Bestandteil der PAGE-Initiative Connect Creative Competence empfangen unsere Partneragenturen junge Kreativtalente aus Hochschulen und stellen sich und ihre Arbeitsbereiche vor. SinnerSchrader veranstaltete mit Studierenden der Hochschule Augsburg sogar einen 3-tägigen Workshop zu den Themen Service Design, User Experience und Prototyping.

An den ersten beiden Tagen hatten die Studierenden die Möglichkeit, den kompletten Service-Design-Prozess mit allen Phasen und beispielhaften Methoden kennenzulernen und anhand einer eigenen Projektidee zu testen – bis hin zur Präsentation ihres Prototypen.

Am dritten Tag statteten die Teilnehmer dann der Münchner Dependance von SinnerSchrader einen Besuch ab und setzten einen Workshop zum Thema VR Experience drauf. Dem Video nach zu urteilen hatten alle Teilnehmer ziemlichen Spaß!


Alle weiteren PAGE-Connect Artikel zum Thema Service Design finden Sie hier.

 

ServiceDesignCCCSS16

Merken

Merken