Lesenswert: April 2016

Illustration Lesenswert

Auch im April haben wir viel Neues im Netz entdeckt und euch hier unsere spannendsten Artikel-Fundstücke zu den Themen Produktmanagement, UX-Design, Innovation und Unternehmens­kultur zusammengestellt:

Save the date

  • Am 9. und 10. Juni findet in Hamburg die Working Products statt, eine Konferenz rund um die digitale Produktentwicklung.
  • Wer etwas weiter ins sonnige Lissabon reisen möchte, sollte dies am 20. und 21. Oktober tun und zur Productized fahren bzw. fliegen und sich zwei Tage Training zu Produktmanagement und Design abholen.
  • In Berlin findet am 29. Oktober das ProductCamp Berlin statt. Haltet die Augen auf, ab wann es Tickets gibt… sie könnten wieder schnell weg sein!

Produktmanagement

Weiterlesen auf produktbezogen.de

produktbezogen.de – Der Blog für Produktmanagement und User Experience Design
Aktuelle Artikel | Buchempfehlungen | Jobs | Über uns

Boys Day 2016: Marek und Jones bei uns im Büro

boys-day bei eparo-13Am 27.4. ist Boys Day und alle Jungs haben schulfrei wenn sie ein Unternehmen besuchen, um zu sehen, wie arbeiten geht. Mein Sohn Marek und sein Kumpel Jonas waren für einen Tag bei uns im Büro. Gelockt haben wir sie mit der Aussicht, unsere neue Eyetracking-Brille mit Minecraft, ihrem Lieblingsspiel, auszuprobieren. Und damit es sich richtig lohnt, haben wir noch den Hund mitgenommen.

boys-day bei eparo-5 Die beiden hatten viel Spaß mit der Brille. Jenny hat ihnen gezeigt, wie sie mit der Eyetracking-Brille umgehen müssen und die beiden haben dann Minecraft gespielt und diverse Apps am iPad ausprobiert.

Am Schluss rannte der eine mit der Brille rum und der andere hat es am Bildschirm beobachtet. Als sie dann unserem Hund die Brille aufsetzen wollten, mussten wir allerdings eingreifen.

Zum Abschluss dann noch ein Business Lunch und die zwei neuen UXler waren überzeugt.

Hier noch ein kurzes Video und ein paar Bilder über die Eyetracking-Erlebnisse von Marek und Jonas:

Und der Hund war auch ganz entspannt…

boys-day bei eparo-6

ROI-Berechnung am Beispiel einer Fachapplikation

Durch den Einsatz von UX-Methoden kann der Return On Investement signifikant optimiert werden. Die Optimierungspotenziale sind im Wesentlichen Entwicklungskosten, Produktivität und Schulungskosten. Allein die Entwicklungskosten lassen sich um bis zu 85% reduzieren.

ROI-Berechnung am Beispiel einer Fachapplikation

Durch den Einsatz von UX-Methoden kann der Return On Investement signifikant optimiert werden. Die Optimierungspotenziale sind im Wesentlichen Entwicklungskosten, Produktivität und Schulungskosten. Allein die Entwicklungskosten lassen sich um bis zu 85% reduzieren.

Das erste Jahr als Produktmanager – 6 Tipps für junge POs

Thomas_PO

Im November 2014 begann ich mit meinem ersten Job beim Hamburger Startup HealthCare United. Ich war einer der ersten Angestellten und fand dementsprechend wenig vorhandene Strukturen vor, dafür aber auch sehr viel Freiraum mit der Möglichkeit, sich auszuprobieren. Vorteilhaft war für mich als Berufseinsteiger auch, dass die Grundlagen des Produktes – eine Online-Stellenbörse für das Gesundheitswesen – bereits geschaffen waren und es zwei Wochen nach meinem Start bereits an den Markt ging. Ich konnte auf Personas zurückgreifen, es herrschte Klarheit über die Produktvision und es war klar, in welche Richtung es in den nächsten Monaten gehen sollte.

Zugleich brachte diese Ausgangssituation zahlreiche Herausforderungen mit sich. Als einziger Produktmanager des Unternehmens war ich nicht nur für die Weiterentwicklung der Webseite zuständig, sondern übernahm kurz nach meinem Start auch Aufgaben im Online-Marketing und dem Kunden-Support. Von Tag eins an war ich daher mit wichtigen Entscheidungen konfrontiert – weshalb ich mich manchmal fühlte, als würde ich den Mount Everest ohne Sauerstoffflasche besteigen müssen!

Hier meine Learnings für alle Produktmanager, welche die ersten 12 Monate im neuen Job überleben wollen!

Weiterlesen auf produktbezogen.de

produktbezogen.de – Der Blog für Produktmanagement und User Experience Design
Aktuelle Artikel | Buchempfehlungen | Jobs | Über uns

Musings and Ponderings

This new blog Musings & Ponderings is the combination and successor of my google blogs Human-Computer Interaction Design and Interface Culture. I’ve also pulled my medium posts and my good posts from virtual UX.

Of course, the design and information architecture is work-in-progress. The tags are a mess and need to be cleaned up. On the other hand, many broken links and media files have been fixed already.

In case you’re wondering about the cover image for this blog – it is  La Rivière by Aristide Maillol. The sculpture is lying in front of the Hamburg Kunsthalle.

Enjoy and please leave a message in the comment section.

-Matthias MProve

Axure 8 ist released

Bildschirmfoto 2016-04-19 um 11.28.07

Endlich ist die finale Axure Version 8 herausgekommen und ihr könnt eure Kundenprojekte nun mit der neuen Version angehen. Das Update ist kostenlos und ist echt den Download wert! Hier ist der Link zum Download: http://www.axure.com/download

Eine Übersicht der wichtigsten Neuerungen findet ihr unter der Seite von Axure oder in unserem vergangen Beitrag: Neues in Axure 8. Während unseres letzten Beitrags wurde noch allerhand verändert. Das sind kurz die weiteren Neuerungen, die noch hinzugekommen sind:

Die Benutzeroberfläche hat einen frischen Anstrich bekommen und kann sogar noch über View>Toolbars>Customize Main Toolbar… an die eigene Bedürfnisse angepasst werden kann.

Außerdem gibt es die Möglichkeit für jede Seite individuell festzulegen, ob man auf dieser Adaptive Views nutzen möchte. Davor wurde diese Einstellung im gesamten Prototypen festgelegt.

Leider ist es immer noch nicht möglich Vektorgrafiken in Axure außer als eingefügtes Bild zu nutzen. Aber immerhin gibt es nun eine integrierte Standard Icon Library, bei denen die Icons beliebig eingefärbt und skaliert werden können.

Wer sich einmal Gedanken machen möchte, was ein gutes Prototyping Tool ausmacht und an einen Vergleich zu dem neu entwickelten Tool Adobe Experience Design interessiert ist, der ist herzlich zu den AXChange Meetups eingeladen:
Hamburg – Mittwoch, 20. April 2016
Berlin – Donnerstag, 28. April 2016

Bildschirmfoto 2016-04-19 um 10.41.38